Your Core - Dein innerer Kern

Sei wer Du bist!

Dein innerer Kern besteht aus der Quintessenz aller gesammelten Erfahrungen.

 

Es ist völlig egal ob Du krampfhaft versuchst Tipps und Trends zu folgen, Dich aus irgendwelchen Gründen völlig zurückgezogen hast oder sogar resignierst.

 

Es ist überhaupt nicht wichtig!

 

Denn, den ersten Schritt hin zu Deiner Veränderung hast Du bereits getan, indem Du erkannt hast das etwas nicht stimmt.

Entgegen dem berühmten Zitat * die Antwort ist irgendwo da draussen*, liegen alle Antworten die du suchst bereits in deinem Inneren bereit. Wenn du wissen möchtest wer du wirklich bist, musst du lernen dich selbst wieder wahrzunehmen. Kein Mensch ist perfekt, jeder hat Ecken und Kanten oder ist frei von Fehlern, dass zu akzeptieren ist die schwierigste Aufgabe die das Leben an einem stellt.

 

Ob gross oder zu klein, dick oder dünn, mit Handicap oder ohne, über oder unter-proportioniert, wir alle sind so wie wir sind „einzigartig“. Vom Nordpol zum Südpol oder zwischen Himmel und Erde gibt es dich nur ein einziges mal. Du bist ein Unikat eine Rarität, du hast eine Einzigartigkeit in dieser Welt und nichts und niemand aus dem aussen kann dir diese nehmen, nur du dir selbst.

 

Durch Verletzungen des Selbstwertgefühles, verschwimmt die eigene Wahrnehmung mit den Ansprüchen die die Gesellschaft stellt. Man versucht durch Sport, allen möglichen Arten von Modischem Firlefanz und durch Anschaffung von sogenannten Statussymbolen diesem Schmerz, der die Verletzung durch Freunde, Verwandte, Bekannte, Familie Kollegen usw. hervorruft, entgegen zu wirken.

So geht das Tag ein Tag aus, Jahr für Jahr, wie ein Virus der in einen Computer eingeschleust wird und unentdeckt bleibt, zerfrisst es uns ganz langsam. Der schleichende Tod des Ichs ist vielfältig in seiner Erscheinung und doch so verräterisch gut getarnt, hinterhältig und ohne Skrupel führt er sein zerstörerisches Werk fort. Mit jedem vergangenen Tag stirbt unsere Seele ein wenig mehr.

 

Nur du selbst kannst diese Situation durchbrechen indem du dich als das siehst was du wirklich bist, nämlich EINZIGARTIG.

 

Themen des Workshops sind Selbstwahrnehmung, Selbstliebe und Selbstwert.

 

Diese Thematiken haben sehr viel gemeinsam und doch sind sie in ihrer Bedeutung weit voneinander entfernt. Die Selbstwahrnehmung sollte immer an erster Stelle stehen denn, wenn man sich nicht fühlen kann ist es schwer sich zu lieben oder seinen Wert zu erkennen. Schnöder Mammon aus dem aussen zu besitzen und zu sagen“ das bin ich mir wert“ bekommt dann eine ganz andere Bedeutung, wenn die reine Selbstwahrnehmung langsam an die Oberfläche tritt.

 

„Brauche ich das wirklich, um glücklich zu sein?“, wird eine der am häufigsten gestellten Fragen sein, die in deinen Gedanken von nun an Platz beansprucht. Was kann mir dies oder jenes geben, wenn ich mich dafür entscheide? Wird genau diese Objekt der Begierde die Sehnsucht in mir auf der Suche nach?....mhm?- was suche ich eigentlich? Liebe? Bestätigung? Aufmerksamkeit? Anerkennung? Einfach nur ein bisschen Geborgenheit? Eigentlich (und dieses Wort sollte es nicht geben) suchst du am verkehrten Ort denn im aussen wirst du nichts finden, was diese Sehnsucht zu stillen vermag und so wird die stetige Suche danach zu deinem Lebensinhalt.

 

Beautyspecial für Damen & Herren

Styling Tipps von unserer Diplom Visagistin Vanessa

  • Do`s and Don'ts
  • richtige Haut- und Körperpflege
  • Aufbau eines leichten Tages Make-up

Vorher-Nachher-Schnappschuss

 

Bitte eigene Schminkutensilien / Kosmetika zum Workshop mitbringen.